Inklusion

Allgemeines Integrationshilfe

Allgemeines

Inklusion

Unsere inklusive Offene Ganztagsschule

  • setzt einen gezielten und gewollten Umgang mit der Vielfalt voraus,
  • legt dabei großen Wert auf die Unterschiedlichkeit in der Bildung und
  • verzichtet auf das Prinzip der Homogenität.

 

Unsere inklusive Offene Ganztagsschule wählt dafür nicht nur einzelne Methoden oder Konzepte für ihre Umsetzung, sondern sie benötigt vielmehr die Inklusion,

  • die Vielfalt meint, die  persönliche, regionale, soziale, kulturelle und anders bedingte Eigenschaften und Fähigkeiten, Geschlechterrollen, ethnische Herkunft, Nationalitäten, Erstsprachen, soziale Milieus, Religionen, weltanschauliche Orientierungen, körperliche Bedingungen etc.  wahrnimmt- und als Chance ansieht und annimmt.
  • die eine Atmosphäre schafft, in der sich alle Schüler willkommen fühlen,
  • die ein Gefühl der Gemeinsamkeit und zugleich der praktischen Akzeptanz als Anerkennungskultur individueller Schwächen, Stärken und Besonderheiten entwickelt und dabei viele unterschiedliche Fähigkeiten und Mut berücksichtigt.

Unsere Offene Ganztagsschule

  • formuliert dafür klare Ziele,
  • plant Umsetzungsschritte,
  • handelt Konflikte aus,

weil sie die aktive Beteiligung und Mitwirkung einer sich bildenden kindlichen Persönlichkeitsentwicklung verlangt.

Inklusives Denken und Leben  hat in den Offenen Ganztagseinrichtungen der Verlässlichen e.V. eine gute Tradition. So besuchen Kinder, die am Gemeinsamen Unterricht teilnehmen (Gu-Kinder – jetzt GL - Gemeinsames -Lernen-Kinder) selbstverständlich von Anfang an die OGS. Jedes dieser Kinder, das einen Platz im Offenen Ganztag braucht, bekommt diesen auch.

Von den 15 Grundschulen in Remscheid, mit denen unser Träger im Offenen Ganztag kooperiert, besuchen zur Zeit 84 GL-GU-Kinder an 7 Standorten den Offenen Ganztag.

Wir sind einhellig der Auffassung, dass dieses selbstverständliche Miteinander Allen zugute kommt.


Für Fragen und Themen zu Inklusion und Integrationshilfe:

Diana Kern,
Dipl.-Heilpädagogin
system. Familientherapeutin

// Tel.: 0176 82180433
 // Email: d.kern@die-verlaessliche.de

Romina Kaczmarczyk
,
Rehabilitationspädgogin MA
system. Familientherapeutin i.A.

Email: r.kaczmarczyk@die-verlaessliche.de

Integrationshilfe

Integrationshilfe

Unsere Schulbegleitung im Rahmen der Integrationshilfe zielt darauf ab, die individuellen sozialen, intellektuellen und lebenspraktischen Fähigkeiten zu fördern. Auf diese Weise wollen wir eine Integration des Kindes in den Klassenverband erreichen. Unsere Integrationshelfer und -helferinnen arbeiten darauf hinaus, die Begleitung Schritt für Schritt zurückzunehmen und sie letzten Endes überflüssig zu machen.

Wie können wir das erreichen und welche Hilfestellung kann die Integrationshilfe leisten?

Die Integrationshilfe begleitet ihr Kind im Schulalltag und hilft beim Lernen im Unterricht. Sie fördert den Aufbau sozialer Kontakte und bietet eine individuelle Unterstützung, um die selbstbestimmte Teilhabe des Schülers oder der Schülerin zu ermöglichen. Dabei befindet sie sich im ständigen Austausch mit Lehrern und Eltern und kann bei Bedarf auch pflegerische Hilfe leisten.

Wie bekomme ich eine Integrationshilfe für mein Kind?

Die Integrationshilfe kann von Schülern und Schülerinnen mit

  • geistigen Beeinträchtigungen
  • autistischen Behinderungen
  • Mehrfachbehinderungen
  • starker Kommunikationsstörung
  • stark herausforderndem Verhalten
  • oder anderen Beeinträchtigungen

beantragt werden. Bei offenen Fragen stehen wir gerne zur Verfügung und helfen Ihnen bei einer etwaigen Antragstellung.

Neben Angeboten im  Offenen Ganztag bietet die Verlässliche e.V. als Träger der freien Jugendhilfe seit 2010/2011 Schulbegleitung durch Integrationshilfe an.
Den Flyer zur Integrationshilfe finden Sie als PDF im Downloadbereich auf der rechten Seite der Homepage und in unserem Büro.
Es ist uns ein  Anliegen, gemeinsamen Unterricht in Regelschulen für Kinder zu ermöglichen, die einen erhöhten Förderbedarf haben.


Für alle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Diana Kern,
Dipl.-Heilpädagogin
system. Familientherapeutin

Tel.: 0176 82180433
 // Email: d.kern@die-verlaessliche.de

Romina Kaczmarczyk,
Rehabilitationspädgogin MA
system. Familientherapeutin i.A.

Email: r.kaczmarczyk@die-verlaessliche.de